PIRATEN und ihre Aktivitäten in Stahnsdorf

Frohe Weihnachten und Ausblick auf 2014

Ahoi liebe Piraten,

das Jahr 2013 neigt sich langsam dem Ende zu und das Weihnachtsfest liegt vor uns.

Es ist für Viele von uns die Zeit, einmal etwas auszuspannen und eine besinnliche Zeit im Kreis der Familie zu verbringen.

Da das kommende Jahr zahlreiche Aufgaben mit sich bringen wird, möchte ich gleichwohl an dieser Stelle schon einmal einen kleinen Ausblick geben.

Im Januar (16.01.2014 – 18.00 Uhr im Schneiders, Bahnhofstr. 1 in 14552 Michendorf) werden wir die Aufstellung für die Kommunalwahl 2014 vornehmen.

Im Februar/März steht dann im Landesverband ein Landesparteitag zusammen mit der Aufstellungsversammlung (Liste) für die Landtagswahl an. Der Kreis Potsdam-Mittelmark wird mindestens eine Bewerbung für die Ausrichtung des Landesparteitages abgeben.

Für März/April wollen wir eine weitere Aufstellungsversammlung durchführen, bei der wir die Direktkandidaten im Kreis für die Landtagswahl aufstellen. Wir haben im Kreis Potsdam-Mittelmark vier Wahlkreise, davon einen Wahlkreis zusammen mit Potsdam und einen weiteren Wahlkreis zusammen mit der Stadt Brandenburg an der Havel.

Am 25. Mai 2014 findet die Kommunalwahl und gleichzeitig auch die Europawahl statt.

Später – am 14. 09.2014 – haben wir dann noch die Landtagswahl vor uns.

Parallel zur Vorbereitung/Durchführung der Aufstellungsversammlungen, evt. des Landesparteitages und diverser Versammlungen wollen wir den Wahlkampf organisieren und mit Leben füllen. Zudem halten wir bereits jetzt Ausschau nach geeigneten Räumlichkeiten für eine Kreisgeschäftsstelle. Vorliegende Angebote für Bad Belzig prüfen wir.

Die anstehenden Aufgaben können wir im Dauer-Wahljahr 2014 nur gemeinsam schaffen. Im Hinblick auf die gute Entwicklung im Kreisverband bin ich optimistisch, dass wir es packen werden.

In diesem Sinne, eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut in das Neue Jahr hinein.

Für den Kreisvorstand

Andreas Schramm

1. Vorsitzender im Kreisverband Potsdam-Mittelmark


Schreibe einen Kommentar